Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit sind krankenhaushygienische Untersuchungen in Krankenhäusern, medizinischen Einrichtungen, Arztpraxen, Zahnarztpraxen gemäß:
  • BGA-Bekanntmachung 6/93 "Hygienische Untersuchungen in Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen"
  • Empfehlung des Umweltbundesamtes "Periodische Untersuchung auf Legionellen in zentralen Erwärmungsanlagen der Hausinstallation, aus denen Wasser für die Öffentlichkeit bereitgestellt wird (7/2006)"
  • der Mitteilung der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention beim Robert Koch-Institut "Infektionsprävention in der Zahnheilkunde - Anforderungen an die Hygiene (4/2006)"
Folgende Prüfungen werden durchgeführt:
  • Prüfung des Trinkwasser-Hausleitungssystems auf Legionellen gemäß der Empfehlung des Umweltbundesamtes "Periodische Untersuchung auf Legionellen in zentralen Erwärmungsanlagen der Hausinstallation, aus denen Wasser für die Öffentlichkeit bereitgestellt wird (7/2006)"
  • Prüfung des Trinkwasser-Hausleitungssystems auf Pseudomonas aeruginosa gemäßder Empfehlung des Umweltbundesamtes "Hygienisch-mikrobiologische Untersuchung im Kaltwasser von Wasserversorgungsanlagen, aus denen Wasser für die Öffentlichkeit bereitgestellt wird (7/2006)"
  • Trinkwasserprüfung von Behandlungseinheiten in Zahnarztpraxen
  • Hygienische Kontrollen von Raumlufttechnischen Anlagen
  • Mehrtank-Transportgeschirrspülmaschinen - Prüfung mittels Bioindikatoren und Abklatschen (DIN 10510)
  • Keimzahlbestimmung auf Oberflächen zur Ermittlung des Hygienestatus (Abklatschprüfungen)
  • Empfindlichkeitsprüfung von bakteriellen Krankheitserregern gegen Chemotherapeutika, Agar-Diffusionstest; MRSA-Prüfung
Über Kooperationspartner bieten wir nachstehende Prüfungen an:
  • Reinigungs-/Desinfektionsgeräte - Prüfung mittels Bioindikatoren
  • Hygienisch- mikrobiologische Prüfung von Endoskopen gemäß der Empfehlung der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektions-Prävention beim Robert Koch-Institut (2/2002)
Begehungen und Probenahmen werden bei Bedarf von Dipl.-Ing. (FH) Werner Müller durchgeführt, der auch gerne für Beratungen zur Verfügung steht.

Labor Aqua Control, Dipl.-Ing. (FH) W. Müller, Weberstr. 1, 95176 Konradsreuth, Tel.: (09292) 738, Fax: (09292) 6874, E-mail: info@aquacontrol.de